Zur Person

Seit 2005 bin ich in Deutschland und den Nachbarländern als freiberuflicher, neutraler und unabhängiger Spezialberater für Melktechnik und Eutergesundheit tätig. Und auch zuvor habe ich über viele Jahre umfassende Fachkenntnisse und praktische Erfahrungen zu den komplexen Zusammenhängen der Euterbiologie und Melktechnik gewonnen.

Diese erstrecken sich dank meines milchwissenschaftlichen Studiums nicht nur auf die Physiologie der Milchbildung und Milchgewinnung, sondern auch auf die Verfahrenstechnik von Molkereien und Melkanlagen, wie z.B. Strömungsphysik, Vakuumtechnik, Reinigung und Desinfektion sowie Chemie und Physik der Milch.

Wesentliche Stationen meiner beruflichen Laufbahn sind:

  • Studium der Landwirtschaft an der Fachhochschule Soest, Abschluss als Diplomingenieur für Landbau (FH)
  • Studium der Agrarwissenschaften, Fachrichtung „Milchwissenschaften“ an der Technischen Universität München-Weihenstephan, Abschluss als Diplom-Agraringenieur (Univ.)
  • Externer Mitarbeiter am Institut für Laktations- und Fortpflanzungsphysiologie der TU München-Weihenstephan, Fachgruppe Biotechnik der Milchgewinnung
  • Entwicklungsingenieur und Anwendungsberater mehrerer bedeutender Melktechnikhersteller, Tätigkeitsschwerpunkte: Grundlagenforschung, Vorentwicklung, Labor- und Praxismessungen, Melkversuche, Melkberatung, Schulungen
  • Berufsbegleitende Promotion an der TU München-Weihenstephan zum Thema „Wirtschaftlichkeit automatischer und konventioneller Melksysteme im Vergleich“, Abschluss als Doktor der Agrarwissenschaften (Dr. agrar)

 

Klicken Sie hier um zur mobilen Webseite zu gelangen